Getriebespülung

Getriebespülung

Bei jedem Automatikgetriebetreten im Lauf der Zeit bzw. nach höherer Fahrleistung
Abnutzungs-sowie Verschleißerscheinungen auf.

Die Hitze im Getriebe wirktsich langfristig negativ auf das Getriebeöl aus. Dies führt zuProblemen am DSG und auch zu Fehlern an der S-Tronic, Multitronic &Tiptronic.

Deswegen ist immer ein regelmäßigerGetriebeölwechsel im Wartungsplan vorgeschrieben.
DieseServicearbeit sollte im Sinne einer langen Lebensdauer des Getriebesimmer durchgeführt werden.

Die Getriebespülung, wird mit einemSpezialgerät durchgeführt, spezielle Reinigungsmittel werden demSpülöl zugesetzt.
Die Getriebeölspülung erfolgt beilaufendem Motor, das Spülöl mit dem Reiniger wird dabei mehrmalsdurch das gesamte Getriebe gepumpt. Die einzelnen Fahrstufen werdenebenfalls kurz durchgeschalten, damit der Reiniger auch wirklich analle Stellen im Getriebe kommt und wirken kann.

Nach derReinigung wird die Spülflüssigkeit bzw. das Altöl mitsamt demReiniger abgesaugt und gegen das neue Getriebeöl ausgetauscht.